Archiv der Kategorie: kunst, wirtschaft, wissenschaft

Howl: Jahr 18, eins

Ende eines Narrativs Nun das 18. von 20 Jahren Projektlaufzeit von „The Long Distance Howl“. Launiges Schicksal! In dieser Spanne zwischen 2003 und 2022 einer gebündelten Arbeitsphase manifestiert sich ein Umbruch von enormem Ausmaß. Die Globalisierung ist umfassend. Der Kapitalismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, kunst, wirtschaft, wissenschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Howl: Jahr 18, eins

Symp 17: Blogmobil

Eine weitere Besprechung mit Heimo Müller (Blogmobil). Blühende Korrespondenz mit Selman Trtovac. Er und Müller haben nun eine neuerliche Graz-Beograd-Verbindung etabliert. Die beiden Männer nehmen sich zum Thema „Landkarte der Angst“ einiges vor.

Veröffentlicht unter Feuilleton, kunst, wirtschaft, wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Symp 17: Blogmobil

Mädchen, Technik und Kunst

Was eben noch ein „Projekt für Mädchen ab zehn Jahren“ war und aus einiger Grundlagenarbeit von „kunst ost“ hervorgegangen ist, entwickelt sich nun in die Eigenständigkeit.

Veröffentlicht unter kunst, wirtschaft, wissenschaft, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wissen schafft Region

Gestern in Klausur mit Kulturwissenschafter Günther Marchner, heute „talking communities“, die Fortsetzung der Arbeit mit unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern. Marchner ist seit einiger Zeit mit Zugängen befaßt, die etwa im Titel „Wissen schafft Region“ zur kulturellen Praxis führen.

Veröffentlicht unter Kulturpolitik, kunst, wirtschaft, wissenschaft, Veranstaltung, Vision 2050 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

basis-kunst: Praxis der Kulturpolitik

Wenn ich kürzlich geltend gemacht habe, es wäre hoch an der Zeit, uns gegen die kommenden Belastungen zu wappnen, bleibt natürlich die Frage, was das konkret und praktisch bedeuten soll. Ich gehe davon aus, daß sich eine Konsolidierung unserer labilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kunst, wirtschaft, wissenschaft, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar