Monatsarchive: September 2019

Debatten korrumpieren

Wer darf den öffentlichen Raum, der uns allen gehört, mit welchen Inhalten bespielen? Wie wird Definitionsmacht verwaltet? Anders gefragt: wer darf sagen, was es ist? Das sind nicht bloß für Wahlkampfzeiten brisante Themen, sie bleiben ganzjährig aktuell.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Debatten korrumpieren

Kleben. Sprayen. Schmieren.

Zuspitzung. Das erleben wir alle in Österreich nun seit Jahren. Zuspitzung ist das Hauptereignis politischer Auseinandersetzungen geworden. Wir kommen seit einer Weile gar nicht mehr aus Wahlkampf-Phasen heraus. Permanente Unruhe, in der mittlerweile Gezänk und Marktschreierei eine unerfreulich hohen Anteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Kleben. Sprayen. Schmieren.

Partei. Tag. Reden.

Ich wußte bisher nicht, daß sich Mitglieder der FPÖ mit dem Bergmannsgruß „Glück auf!“ bedenken, wie das Herbert Kickl beim 2019er Parteitag in Graz getan hat. Ich wußte auch nicht, daß er als Redner Hace Strache nicht einmal annähernd das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Partei. Tag. Reden.

Frau Stenzel und ihr Friseur

Identitäre und Friseure. Es lohnt sich, ein wenig darüber nachzudenken. Was macht eine bürgerliche Salondame mit einer Fackel in der Hand? Natürlich hat sich der Rechtsextremist Martin Sellner gefreut, daß Wiens Stadträtin Ursula Stenzel auf der Gedenkfeier der Identitären Bewegung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Frau Stenzel und ihr Friseur

Unsere Eliten schaffen uns ab?

Meine Antwort auf eine Email, die mir Frau Astrid S. via WOCHE-Portal gesandt hat. (Den kompletten Wortlaut der Email finden Sie unten im Anschluß.) gnädigste, ihre argumente kenne ich alle in x varianten. wie ihre email illustriert: da muß man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unsere Eliten schaffen uns ab?