Schlagwort-Archive: karl bauer

Prizren-Session verschoben

Am 9. September traf sich Flurim Zeqiri mit Prof. Dr. Ramë Vataj, dem Rektor der Universität „Ukshin Hoti“ in Prizren, und notierte: „We had discuss about contemporary art simposium“, unsere 2016er Prizren-Session.

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Prizren-Session verschoben

Dorf 4.0: Wetzawinkel

Das neuen Gemeindezentrum von Hofstätten wird gerade auf dem Anwesen der vormaligen Obstbaufachschule Wetzawinkel etabliert. Ein Prozeß, der noch den Rest des Jahres in Anspruch nehmen wird.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Wetzawinkel

Dorf 4.0: Innere Strategien der Kunst

Eine weiteres Treffen im oststeirischen „Konferenzzentrum Saulauf“ macht die Arbeit auf dem Weg zum Programm „Leader Transnational“ ein Stück greifbarer. Eine Laube im Gasthaus Saulauf, nahe dem Schloß Freiberg, ist der passende Besprechungsraum an so heißen Sommertagen.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Innere Strategien der Kunst

Kunstsymposion: Neuroästhetik

In einem aktuellen Arbeitsgespräch mit dem Kulturschaffenden Karl Bauer standen zwei Themen im Fokus. Unsere „Prizren-Session“ im Kosovo, da wir gemeinsame mit Musiker Oliver Mally losziehen werden, um gute Fragen zu finden. Siehe dazu: “Have You Asked a Good Question? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kunstsymposion: Neuroästhetik

Kunstsymposion: Kulturkonferenz im Kosovo

Gleisdorf war schon mehrfach der Angelpunkt für einen kulturellen Austausch mit dem Kosovo. Diesmal ist historisch bedeutsame Stadt Prizren ein Ereignisort des 2016er Kunstsymposions von Kultur.at und Kunst Ost.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kunstsymposion: Kulturkonferenz im Kosovo