Archiv der Kategorie: dorf 4.0

Mein Kontinent

Die Stadt Weiz verschickt ihr Kulturprogramm, als ob 2020 nichts gewesen wäre. Die Stadt Gleisdorf verschickt ihr Kulturprogramm, als ob 2020 nichts gewesen wäre. Die Oberfläche hat sich bloß leicht gekräuselt. Was darunter liegt, ist vorerst noch in Schweigsamkeit verpackt.

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mein Kontinent

Howl: Jahr 18, neun

Kulturpakt und Kulturspange „Die Kulturspange ist das Ergebnis des Arbeitsjahres 2014. Wir sind damit bei einem konkreten Modus angekommen, der Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft in Wechselwirkung bringt.“ [Quelle]

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Kulturpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Howl: Jahr 18, neun

Von Dorf zu Dorf

Die Headline beruht auf einer Begrifflichkeit und einem Arbeitsvorhaben von Forscher Franz Nahrada. Es deutet unter anderem an, daß wir darin natürliche Grenzen haben, die Welt sinnlich zu erfahren. Diese Grenzen konnten wir durch Technologie aufbrechen. Eine radikale Entwicklung, seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, dorf 4.0 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Dorf zu Dorf

Güterverschiebungen

„Nichts gehört der Vergangenheit an. Alles ist Gegenwart und kann wieder Zukunft werden.“ Diese Aussage wird dem Juristen Fritz Bauer zugeschrieben, der einst als Generalstaatsanwalt in den Frankfurter Auschwitzprozessen exponiert war. Seine hier formulierte Auflassung ist nicht nur in politischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Güterverschiebungen

Kunst und Kunstfertigkeit

Spätestens seit dem Jahr 2015 hat das regionale Kulturgeschehen in meiner Gegend bei der Gegenwartskunst enorm an Boden verloren; besser gesagt: Terrain aufgegeben, denn das geschah nicht von selbst, einfach so. Es wurde herbeigeführt. Als Ausdruck einer Lobbybildung, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kunst und Kunstfertigkeit