Archiv der Kategorie: Kulturpolitik

Beyond Memory

Die Erinnerungsmaschine von Facebook ist ein amüsanter Themengenerator. Manchmal sehe ich erst durch solche Funktionen der Software dieses oder jenes Muster in Verläufen. Eben habe ich im Gleisdorfer „Zeit.Raum“ die Episode V eingerichtet: „Crescendo“ (…mit einer Arbeit von Radenko Milak) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Kulturpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beyond Memory

Was es wiegt, das hat’s XXXIV: Netzwerk anno 1997

(Beiträge und Fragen zu einer nächsten Kulturpolitik) Ich hab in der vorigen Glosse an die „Konferenz der Provinz“ erinnert, mit der ich im März 1997 eine Arbeitsweise eingeführt hab, die dem Prinzip folgte, daß Vernetzung kein Inhalt, sondern ein Werkzeug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturpolitik, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Was es wiegt, das hat’s XXXIV: Netzwerk anno 1997

Was es wiegt, das hat’s XXXI: Der neue Schweigemarsch

(Beiträge und Fragen zu einer nächsten Kulturpolitik) Man mag sich erinnern, daß sich auf Facebook eine Gruppe unter dem Titel „Schweigemarsch2020“ exponiert hat, an der man sehr schnell ein vertrautes Muster feststellen konnte. Es dauert nur recht kurze Zeit, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturpolitik, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Was es wiegt, das hat’s XXXI: Der neue Schweigemarsch

Was es wiegt, das hat’s XXIX: Wir sind Europa?

(Beiträge und Fragen zu einer nächsten Kulturpolitik) Ich hätte gerne gewußt, was eine Abteilung des Landes Steiermark bietet, wenn die Einladung zum 26.09.2021 avisiert: „CAFÉ EUROPA: ‚KULTUR IN DER REGION‘ – INFORMATION & DISKUSSION.“

Veröffentlicht unter Kulturpolitik, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was es wiegt, das hat’s XXIX: Wir sind Europa?

Was es wiegt, das hat’s XXVIII: Kollektivvertrag?

(Beiträge und Fragen zu einer nächsten Kulturpolitik) Ich hab mich während der ersten Corona-Phase im Jahr 2020 daran gestoßen, daß mir eine Reihe kulturpolitisch begründeter Plattformen keinerlei neue Überlegungen anboten, die sich diskutieren ließen; als eine erkennbare Reaktion auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Kulturpolitik, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Was es wiegt, das hat’s XXVIII: Kollektivvertrag?