Monatsarchive: September 2015

Mein Diplom

Diese Überschrift ist von einem Augenzwinkern begleitet. Wie soll ich jemandem deutlich machen, was es mir bedeutet hat, als die Zusage kam, daß ich bei Mythos Puch den Mila Aerolight zeigen darf? Man könnte sagen, tolle Sache, denn niemand bekommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mein Diplom

Die Hitze von Maschinchen

An diesem Foto müßte einem kaum etwas auffallen. Unternehmer Ewald Ulrich korrespondiert. Ein üppig gefaßter Spiegel an der Wand reflektiert eine Fahrzeugminiatur. Dieses Bild stammt von einer Vernissage zur Ausstellung „30 Jahre WiGL-Design“: [link]

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Hitze von Maschinchen

Mythos Puch: In Albersdorf

Sie dürfen davon ausgehen, daß wir es bei der Foto-Session im Landcafé von Albersdorf recht lustig hatten. „Mythos Puch“ handelt ja — neben einigen ernsthaften Sachthemen — unter anderem auch von männlicher Maschinenverliebtheit, der sich manche Frauen gelegentlich anschließen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mythos Puch: In Albersdorf

Helmut ist nicht mehr da

„gesellschaft ist nicht lustig, sondern multiplel und global different und wer sagt da wem was was wert ist?“ (helmut schranz) 22.08.2015, 03:43 […] egal. mir viel wichtiger ist ja dir mal ein paar zeilchen schicken zu können und dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Kommentare deaktiviert für Helmut ist nicht mehr da

Lichtblick/Lichtblitz

Unser Projekt „Fiat Lux“ hat in seiner bisherigen Entwicklung schon allerhand Emotionen losgetreten, kuriose Momente initiiert, hat im Vorbeigehen auch Menschen zu Reaktionen, ja zu Inputs angeregt. Ein besonderes Steinchen hatte Musiker Gernot Muhr ins Wasser geworfen, um Wellen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Lichtblick/Lichtblitz