KulturGeviert: Albersdorf 4.0

Mit dem Bürgermeister von Albersdorf zum Arbeitsgespräch in Ludersdorf. Das weist auf eine Verbindung hin, die über unser KulturGeviert besteht. Ich hab an anderer Stelle eben skizziert, was mit „Volkskultur 4.0“ gemeint ist, einem „Türschild“ zu einem Arbeitsraum, für den erst einmal die relevanten Fragestellungen gefunden werden müssen: [link]

Robert Schmierdorfer, Bürgermeister von Albersdorf-Prebuch

Robert Schmierdorfer, Bürgermeister von Albersdorf-Prebuch

Volkskultur 4.0 ist die Themenstellung für Ludersdorf-Wilfersdorf, welcher Bürgermeister Peter Moser zugestimmt hat. Für Albersdorf-Prebuch, wo Bürgermeister Robert Schmierdorfer den Lauf etlicher Dinge administriert, haben wir nun Konsens bezüglich des anderen „Türschildes“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für KulturGeviert: Albersdorf 4.0

KulturGeviert: Volkskultur 4.0

Im letzten Abschnitt dieses Textes wird zu lesen sein, daß ich die Begrifflichkeit „Volkskultur 4.0“ als „ein Türschild zu einem Arbeitsraum“ verstehe, nicht als Kennzeichnung eines aktuellen kulturellen Phänomens. In diesem Raum muß erst die Arbeit begonnen werden, müssen erst Fragen gefunden werden; auch um besser zu verstehen, was gerade hinter uns liegt.

16apr28_volkskultur

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für KulturGeviert: Volkskultur 4.0

Aprilfestival: Kulturtisch

Die erste Serie der Reihe „Handfertigkeit und Poesie“ wird mit einem „Kulturtisch“ auf Schloß Freiberg abgerundet. Nach einigen Jahren unserer Momente in den „Talking Communities“ mag nicht nur deutlich geworden sein, daß uns die Gespräche über relevante Themen wichtig sind. Dem folgen dann auch Pläne für Vorhaben, die wir umsetzen.

Von links: Kerstin Feirer, Oliver Mally und Peter Taucher

Von links: Kerstin Feirer, Oliver Mally und Peter Taucher

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Aprilfestival: Kulturtisch

KulturGeviert: Konsens

Ein weiteres Arbeitsgespräch festigt die Ansätze einer regionalen Wissens- und Kulturarbeit, in der Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft Wechselwirkung entfalten. Solches Engagement ist heute nicht mehr bloß den Zentren vorbehalten. Individuelle Mobilität und zeitgemäße Kommunikationstechniken erlauben es auch kleinen Gemeinden, absolut auf der Höhe der Zeit zu agieren.

Robert Schmierdorfer (links) und Peter Moser

Robert Schmierdorfer (links) und Peter Moser

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für KulturGeviert: Konsens

Bäuerliche Angelegenheiten

Ich habe nun eine Reihe von Arbeitsgesprächen geführt, um herauszufinden, welcher Art Wissens- und Kulturarbeit sein sollte, damit dem starken Anteil an bäuerlicher Welt in dieser Region gerecht werden kann.

16apr09_agrarisches Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bäuerliche Angelegenheiten