Dorf 4.0: Das Neue als das Notwendige

Zwei Bürgermeister machen sich mit mir eine Gaude und geben mir die Präsidenten-Pose. Noch dazu in einem Schloß. Total amtlich. Der Anlaß? Wir haben eine sehr detaillierte Übereinkunft, regionale Wissens- und Kulturarbeit in einem ortsübergreifenden Modus längerfristig voranzubringen.

Seriöse Arbeit plus Augenzwinkern: Robert

Seriöse Arbeit plus Augenzwinkern: Robert Schmierdorfer (links) Und Peter Moser unterschreiben einen Gründungsakt

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kulturpolitik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Das Neue als das Notwendige

Dorf 4.0: Netzkultur und Kulturpolitik

Helmut Römer an Bord. Ich hatte mit ihm eine komplexe Angelegenheit zu erörtern. Egal, ob im Dorf oder in der Landeshauptstadt, es erreichen uns gerade einige große Themen mit Wucht; gleichermaßen aus der Vergangenheit und aus der Zukunft.

Publizisten Helmut Römer

Dem Publizisten Helmut Römer ist von hausaus klar, was sich andere nicht einmal erklären lassen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Netzkultur und Kulturpolitik

Mythos Puch: Kulturerbe

Ich habe mir schon erstaunliche Dinge anhören dürfen, da ich seit einigen Jahren damit befaßt bin, eine „Volkskultur in der technischen Welt“ verständlich zu machen; genauer, einen bestimmten Teil davon.

Fünf Generationen von Sammlern, Schraubern und Fans bei der "Göpel Hittn"

Fünf Generationen von Sammlern, Schraubern und Fans waren bei der „Göpel Hittn“ anzutreffen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mythos Puch: Kulturerbe

Die Volkskultur der Schrauber

Jene, die das praktizieren, brauchen dazu keinen akademischen Diskurs und beschäftigen sich gewöhnlich nicht mit Kulturtheorie. Akademische Kräfte befassen sich schon mehr als ein halbes Jahrhundert lang damit. Es mangelt nicht an einschlägigen Publikationen.

Michael Tieber, "Alltagsklassiker"

Michael Tieber, „Alltagsklassiker“

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Volkskultur der Schrauber

Dorf 4.0: Eine Markierung

Nach einer ganzen Serie von Besprechungen zu einer komplexen Geschichte ist ein Aspekt klar. In die Welt der Funktionstragenden kann ich nicht mit einem Roman unterm Arm kommen. Wenn wir da Konsens für Zusammenarbeit suchen, muß es etwas zügiger gehen.

16mai03_freiberg Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Eine Markierung