Die Edition: zweite Phase

Nun ist die zweite Phase der kleinen Publikationsreihe etabliert. Sie besteht teils aus real gedruckten Booklets, teils aus nur elektronisch verfügbaren Dokumenten. Beide Varianten sind jeweils im Austria-Forum veröffentlicht und da von überall her einsehbar. Manche der Booklets erscheinen also auch als Drucksorten und kursieren auf die herkömmliche Art.

Greifbar und wenigstens hundert Jahre einigermaßen verläßlich haltbar: Papier

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Edition: zweite Phase

Hochkarätige Fotografie

Plötzlich hatte ich den Eindruck, hier begegne ich Menschen, denen ich nie begegnen werde. Damit meine ich eine Serie von Fotografien, über die ich für Augenblicke sehr nahe an Menschen herankam, welche an sehr fernen Orten leben. Der Moment. Die Details. Eine merkliche Initimität in der Situation.

Štefi Borko und Vetart-Exponent Karl Bauer

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Hochkarätige Fotografie

Bedeutungs-Frachter

Der Begriff Frachter ist in unserer Sprache als Kurzform für Frachtschiffe etabliert. In diesem oder jenem Jargon kann er auch auf Lastkraftwagen angewandt werden. Das amerikanische Wort Freightliner steht für Container-Güterzüge. Es wurde aber auch zu einem Markennamen für einen LKW-Hersteller der USA.

Ein handlicher „Frachter“ von Niki Passath

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bedeutungs-Frachter

Über die drei Dörfer

Der letzte Abschnitt auf unserem heurigen Weg über die drei Dörfer im Rahmen des 2017er Kunstsymposions war vor allem Fragen der Kulturpolitik gewidmet, um von da aus in eine grundlegendere Debatte zu gehen.

Von links: Bürgermeister Werner Höfler, Wissenschafter Hermann Maurer und Künstler Milan Mijalkovic

Weiterlesen

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Kulturpolitik | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Über die drei Dörfer

Dorf 4.0: Aktuelle Zusammenhänge

Kommendes Wochenende beginnt unser 2017er Kunstsymposion. Dafür war nun über mehrere Monate ein Kreis engagierter Menschen unterwegs, um die einzelnen Beiträge dieses Symposions greifbar zu machen.

´Die Bürgermeister (von links) Robert Schmierdorfer, Werner Höfler und Peter Moser

Weiterlesen

Veröffentlicht unter dorf 4.0, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Aktuelle Zusammenhänge