Schlagwort-Archive: wigl design

Der Geist in der Maschine

Ich bin in einem Teilthema mit offenen Fragen noch nicht sonderlich vorangekommen. Wodurch unterscheiden wir Handwerk von Handarbeit und vom Basteln? Es weist viel darauf hin, daß die Kriterien zu einem wesentlichen Teil sozialer Natur sind, auch in Rollenkonzepten begründet.

Veröffentlicht unter Feuilleton, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Geist in der Maschine

Edition Freiberg: Was es ist

Erster Konsens-Check mit Unternehmer Ewald Ulrich. Zweiter Konsens-Check mit Ulrich und Graphic Novelist Chris Scheuer. Damit ist die EDITION FREIBERG Faktum und überdies schon in Betrieb.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Edition Freiberg: Was es ist

Fiat Lux II

Wir sind nun auf dem Weg zum 2016er Kunstsymposion. Dabei wird „Fiat Lux“ in seine zweite Phase geführt. Ein Beispiel für kollektiver Praxis im Kunstbereich. Es begann mit einem Streitgespräch. Ich war mit Unternehmer Ewald Ulrich uneins, welche Entwicklung wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fiat Lux II

Die Hitze von Maschinchen

An diesem Foto müßte einem kaum etwas auffallen. Unternehmer Ewald Ulrich korrespondiert. Ein üppig gefaßter Spiegel an der Wand reflektiert eine Fahrzeugminiatur. Dieses Bild stammt von einer Vernissage zur Ausstellung „30 Jahre WiGL-Design“: [link]

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Hitze von Maschinchen

Fiat Lux: Weitere Kreise

Eben fuhr im Zentrum Gleisdorfs in der scharfkantigen Nachmittagssonne dieses markante Auto vor. Es sieht genau so aus, wie ein Bastelbogen von Michael Toson. Toson ist der Techniker, von dem die Ausschneidebögen zum „Puch Buch“ stammen; siehe: [link]

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fiat Lux: Weitere Kreise