Schlagwort-Archive: leader-region

Institutionelles

Gegenwartskunst, regionale Kultur- und Wissensarbeit, eigenständige Regionalentwicklung, Bildung, Alltagskultur, Mobilitätsgeschichte… das in der Oststeiermark hervorgehobene Signum „kunst ost“ steht für ein kleines Netzwerk, welches dem kulturellen Engagement auf der Höhe der Zeit gewidmet ist.

Die Vorgeschichte dazu liegt in der Themenstellung „eigenständige Regionalentwicklung“ und in der „Virtuellen Akademie Nitscha“, die eines der ersten Netzkulturprojekte Österreichs gewesen [...]

Share
Veröffentlicht unter Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

basis-kunst: Praxis der Kulturpolitik

Wenn ich kürzlich geltend gemacht habe, es wäre hoch an der Zeit, uns gegen die kommenden Belastungen zu wappnen, bleibt natürlich die Frage, was das konkret und praktisch bedeuten soll. Ich gehe davon aus, daß sich eine Konsolidierung unserer labilen Situation nur erreichen läßt, wenn wir mit Politik und Verwaltung jetzt zunehmend Verständigung wie Kooperation [...]

Share
Veröffentlicht unter Reflexion und Grundlagen, kunst, wirtschaft, wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Etwas mehr Trennschärfe, bitte!

Das Projekt „kunst ost“ ist in der „Energieregion Weiz-Gleisdorf“ verankert; als ein LEADER-Projekt, demnach im Rahmen eines Förderprogrammes der EU formiert. Das weist auf eine anspruchsvolle Themenstellung hin.
Der regionale Verband mit Sitz in Weiz berichtet aktuell:
>>So können wir bereits 30 LEADER-Projekte vorweisen, die in der Region seit 2007 umgesetzt wurden. In absoluten Zahlen heißt das [...]

Share
Veröffentlicht unter Kulturpolitik, Reflexion und Grundlagen, Vision 2050 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feine Krise

Ich bin mir nicht ganz im Klaren, ob ich diese Zeit mag. Sie erweist sich als sehr anstrengend. Aber das Ausmaß der Umbrüche ist auch höchst vielversprechend. So vieles bleibt nicht beim Alten. Was sollte daran falsch sein?
Gut, es gibt höchst unterschiedliche Auffassungen von Fairness, von Verteilungsgerechtigkeit.  Lustig ist anders.
Das Projekt kunst ost ist ein [...]

Share
Veröffentlicht unter Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

kunst ost: reflexionen #4

Kulturpolitik als Two Trick-Pony
Ich erlebe nun seit vielen Jahren das häufige Betonen von „Bürgerbeteiligung“, „Bottom up-Prinzip“ und ähnlichen Ansätzen zur Kooperation zwischen den verschiedenen Sektoren einer Gesellschaft. Die drei Bereiche Staat Markt und Zivilgesellschaft sind in den jeweiligen Lagern mit allerhand Ressentiments hochgerüstet. Von den Zinnen so mancher Festung wird einander zugegrinst.
Regionalentwicklung, Regionalpolitik, regionales Bewußtsein, [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar