Schlagwort-Archive: kleinregion gleisdorf

Kulturpakt Gleisdorf: Das Programm

Der Kulturpakt Gleisdorf hat sich nun in der Kleinregion Gleisdorf als eigenständige Kulturplattform konsolidiert. Mit dem Frühjahrs-Schwerpunkt 2014 unter dem Titel „Spannungsfelder“ tritt Kunst Ost in die zweite Reihe zurück und realisiert ein letztes April-Festival als aktuellen Beitrag zu diesem Halbjahresschwerpunkt.
Von links: Alois Reisenhofer (KUlturreferent), Christoph Stark (Bürgermeister) und Gerwald Hierzi (City Manager)
Bei einer Pressekonferenz [...]

Share
Veröffentlicht unter Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

April-Festival 2014: Historie und Zukunft

Ich habe schon erzählt, daß Kunsthistorikerin Sigrid Meister sich nun in Teilzeitkarenz befindet, also ihr Sohn inzwischen groß genug ist, um ihr mehr Spielraum für andere Aufgaben zu lassen, so daß ihre Arbeit für das Museum im Rathaus (MiR) wieder Konturen annimmt.
Kunsthistorikerin Sigrid Meister
Dazu gehört zweierlei:
+) Das Museum soll ab heuer wieder stärker seiner ursprünglichen [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Gut gelaunter Gemeinderat

Während wir bei der Berichterstattung über Österreichs Bundespolitik aus Parlament oder Club-Alltag längst schon einen schäbigem Tonfall kennen, möchte man fast nicht glauben, wie entspannt und freundlich es im Gleisdorfer Gemeinderat zugeht.

Dabei hilft gewiß die Tatsache, daß der Haushalt des Vorjahres, rund 16,7 Millionen Euro, als ausgeglichen und korrekt gilt. Fritz Aigner (FP): „Es gab [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

kunst ost: reflexionen #4

Kulturpolitik als Two Trick-Pony
Ich erlebe nun seit vielen Jahren das häufige Betonen von „Bürgerbeteiligung“, „Bottom up-Prinzip“ und ähnlichen Ansätzen zur Kooperation zwischen den verschiedenen Sektoren einer Gesellschaft. Die drei Bereiche Staat Markt und Zivilgesellschaft sind in den jeweiligen Lagern mit allerhand Ressentiments hochgerüstet. Von den Zinnen so mancher Festung wird einander zugegrinst.
Regionalentwicklung, Regionalpolitik, regionales Bewußtsein, [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturpolitisches Neuland in Gleisdorf

Gerwald Hierzi ist der neue Geschäftsführer des TIP Citymanagements und leitet ab nun das Gleisdorfer Büro für Kultur und Marketing. Wir hatten gerade ein ausführliches Gespräch darüber, wie er seinen Auftrag sieht, welche Prioritäten er setzt und was dabei die möglichen Schnittpunkte mit dem Kulturbereich sind, soweit das engagierte Bürgerinnen und Bürger betrifft.
Damit ist schon [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare