Schlagwort-Archive: karl bauer

Pigtures

Ich hab in einem weiteren Arbeitsgespräch mit dem Kulturschaffenden Karl Bauer einige Klarheit gewonnen, welche Schritte wir nun wie setzen werden, um ein großes Thema wenigstens an einigen Stellen greifbar zu machen. Bauer ist seit Jahren Teil solcher Prozesse, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pigtures

Landwirtschaft als Thema

Das Leben ist eine Schinderei gewesen. Es hießt, wer sich nicht geschunden hat, hat nichts gegolten. Darauf bekam ich zu hören: „Wer sich nicht geschunden hat, hatte nichts zu essen.“ So meine Notizen zu einer Schlüsselstelle in meiner Plauderei mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Landwirtschaft als Thema

Tiefer Süden

Das Selfie von Admir Pervathi zeigt ihn mit Adriana Marku Sedaj und Naim Spahiu bei einem Graz-Besuch. Die Kunstschaffenden aus dem Kosovo sind derzeit in Gleisdorf zu Gast.

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Tiefer Süden

Contrasts and Perspectives: Kosova

Manche scheinen überrascht zu sein: Europa hat auch einen Süden. Seit dem Untergang Jugoslawiens ist es leider wieder populär geworden, Menschen vom Balkan, die bei uns ankommen, hauptsächlich über Defizite zu definieren. Das hat allerhand mit alten ideologischen Restbeständen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Contrasts and Perspectives: Kosova

Die Praxis des Kontrastes: Kosovo

Eigentlich sollte es längst allen klar sein, ist es aber offenkundig nicht: Wo Mitmenschen zu „Gegenmenschen“ erklärt werden, bricht das auf, was uns als Zivilisation gegen die Wildnis schützt. Wenn wir in unseren Reihen hinnehmen, daß „Menschen zweiter Klasse“ markiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Praxis des Kontrastes: Kosovo