Schlagwort-Archive: elisabeth santigli

diSTRUKTURA, dialogisch

Zum Ausklang unseres Herbst-Schwerpunktes gehen wir noch einmal in eine Dialog-Situation. Heute Abend gibt es ab 19:00 Uhr im Extrazimmer des Gasthofes Wurm (Franz-Josef-Straße 26, 8200 Gleisdorf) eine weitere Station der „talking communities“.

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fünfer-Nacht: Rückblick #2

Ich habe im vorigen Eintrag das temporäre Büro erwähnt, mit dem sich ab nun das „Amt für allgemeines Können“ gelegentlich manifestiert. Das ist für sich kein Kunstwerk, aber Teil eines Prozesses, in dem Kunst und Werke wesentliche Rollen spielen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fünfer-Nacht: Rückblick #1

Das „Amt für allgemeines Können“ hatte erneut ein Büro zu eröffnen; keineswegs zufällig an der gleichen Stelle wie beim Gleisdorfer Kunstsymposion. Nachdem dann in diesen Räumen die „Velo Gleisdorf“ gelaufen ist, ein inhaltlicher Vorbote zur „Langen Nacht der Museen“, haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gleisdorf: Lange Nacht der Museen

Bald bricht unsere Fünfer-Nacht an. Es kommt nun so: Katharina Scheidl und ich haben Spätdienst. Wie halten die Hütte offen. Das Programm in der Langen Nacht der Museen könnte kaum kontrastreicher sein. Wir befinden uns noch im Kielwasser des Gleisdorfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In Bewegung: Barsuglia

In Gleisdorf war eben die „Löwen Rallye“ durch das Zentrum gekommen, der Tag neigte sich zum Vorabend des Frauenlaufes, den Elisabeth Santigli initiiert hat. Das ist bloß ein Feld ihres Engagements. Das andere hat sie der Gegenwartskunst vorbehalten.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar