Monatsarchive: Juli 2013

Kulturpakt: Lokalaugenschein

Konferenzerl im Rathaus. Lokalaugenschein in der Innenstadt. Und das in einer bisher noch etwas ungewohnten Gesamtzusammensetzung. Nein, das ist nicht geträumt. Die Praxis des Kontrastes läßt sich real umsetzen.

Veröffentlicht unter Feuilleton, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebenen-Zuwachs

Das vorhin gepostete „Brieflein zum Stand der Dinge“ [link] hatte ein kleines Memo zur Grundlage. Das Ereignis dazu ist (regional) größer als derzeit ersichtlich scheint. Wir haben nun über einige Jahre einen sehr komplexen Prozeß durchlaufen, in dem eine kulturpolitisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brieflein zum Stand der Dinge

Es war beim „April-Festival“ und beim ersten öffentlichen Meeting des „Kulturpakt Gleisdorf“ jeweils über die Option eines „Regionalen Kompetenzzentrums für Gegenwartskunst“ in der Oststeiermark zu reden.

Veröffentlicht unter Feuilleton, Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

20. Juli: Klartext (clear words of diSTRUKTURA)

I would call them „Rambling Artists“. As long as I know Milica Milicevic and Milan Bosnic, they are crossing Europe while practicing arts. Since 2007, when we first met, they turned into diSTRUKTURA and are now kind of running artists … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kleiner Zwischenbericht

Wo mit öffentlichen Geldern gearbeitet wird, besteht auch eine Notwendigkeit deren Verwendung transparent zu machen. Im Falle unserer Budgets, die von „kunst ost“, „kultur.at“ und dem „GISALab“ akquiriert wurden, ist das über die laufenden Dokumentationen im Internet einsehbar.

Veröffentlicht unter Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar