Monatsarchive: Oktober 2013

Kulturlabor „kunst ost“

Als wir 2009 mit dem Projekt begannen, habe ich „kunst ost“ als eine soziokulturelle Drehscheibe angelegt. Das war auf verschiedene Aufgabenstellungen und Arbeitsbereiche ausgerichtet. Dabei haben sich sehr unterschiedliche Aktivitätskreise herauskristallisiert.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kunstsymposion 2013: Fokus

Ich bin auf dem Weg zu unserem 2013er Kunstsymposion mehrfach gefragt worden, warum ich das Thema 1914-2014 derart unabdingbar ins Auge gefaßt habe. Als ob „100 Jahre Schüsse von Sarajevo“ gar so wichtig seien, vor allem hier in der Provinz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veliki San II

„Ja svoj zadatak biram sam.“ Die Session mit „Treci Beograd“ hat diese oder jene Debatte über das Träumen nahegelegt, initiiert. Ich kann mich zweierlei Positionen nicht weiter annähern. Die eine ist eine buddhistisch anmutende und spielt mit dem poetischen Motiv, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veliki San

Ich träume privat und ich träume dienstlich. Das „Amt für allgemeines Können“ ist von einem Geist beflügelt, der einem jederzeit Nachtschichten aufbürdet. Aktuell war dafür eine alte Mühle aufzusuchen. Schwarzau. Ein Bollwerk mit Mauern für die Ewigkeit und drei Tage.

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

diSTRUKTURA, dialogisch

Zum Ausklang unseres Herbst-Schwerpunktes gehen wir noch einmal in eine Dialog-Situation. Heute Abend gibt es ab 19:00 Uhr im Extrazimmer des Gasthofes Wurm (Franz-Josef-Straße 26, 8200 Gleisdorf) eine weitere Station der „talking communities“.

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar