Jahre und Zahlenspiele VI

Hafermotor, Wikinger und Lartigue

Der Stanley Woggle-Bug von 1902. Der Blitzen-Benz von 1909. Der Rumpler Tropfenwagen von 1921. Das sind bloß einige Beispiele, die ich hier schon vorgestellt hab, mit denen die Ablöse des „Kentaurischen Paktes“ vorankam.

Felszeichnung eines Langschiffes
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Jahre und Zahlenspiele VI

Interlude

Musiker Oliver Mally hat – naheliegend – eine erhebliche Musiksammlung an der Hand, ein Stück des Universums, in dem er zu Hause ist. Dazu gehören aber noch ganz andere Abteilungen. Er ist ein kontinuierlich und leidenschaftlich Lesender, lebt also umgeben von Büchern. Schließlich aber ist er ein Cineast, mit dem ich mich vorzüglich über Filme quer durch alle Genres unterhalten kann.

Calendar Boy Jänner 2021

Falls Sie neugierig geworden sind, sehen Sie sich in seinem Blog um. Sie werden womöglich einige Schnittpunkte entdecken und auf jeden Fall Anregungen finden: (Link) Dadurch kommen Sie einem interessanten Detail an Mallys Arbeit auf die Spur.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Interlude

Motive und Codes

Meine kleine Serie „Jahre und Zahlenspiele“ entstand aus einer einzelnen Notiz, die ich mir gemacht habe, um in einer komplexen Themenstellung den Überblick zu bewahren. Ich hab in verschiedenen Glossen die Jahre 1909, 1914, 1920 und 1933 hervorgehoben.

Einer der Flügel des Herren Lilienthal.
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Motive und Codes

Jahre und Zahlenspiele

(Die Übersicht)

Meine kleine Serie „Jahre und Zahlenspiele“ enstand aus einer einzelnen Notiz, die ich mir gemacht habe, um in einer komplexen Themenstellung den Überblick zu bewahren. Ich hab in verschiedenen Glossen die Jahre 1909, 1914, 1920 und 1933 hervorgehoben… [Volltext]

+) Blatt I: Avantgarde und Art déco
+) Blatt II: Stromlinie
+) Blatt III: Tropfen und Flügel
+) Blatt IV: Blitzen-Benz
+) Blatt V: Stanley Steamer
+) Blatt VI: Hafermotor, Wikinger und Lartigue
+) Blatt VII: Stromlinie und Vollstrom
+) Blatt VIII: Vollstrom und Blockhütte
+) Blatt IX: Fluß der Formen


Diese Serie ist ein Beitrag zu Mythos Puch VIII im Rahmen des Gesamtvorhabens „Maschine„. Eine Untersuchung im Wechselspiel von Volkskultur, Popkultur und Gegenwartskunst.

Die Grafik stammt aus dem Kapitel „15. Der Angriffspunkt des Luftwiderstandes beim abwärts geschlagenen Vogelflügel.“ aus: „Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst.“ Ein Beitrag zur Systematik der Flugtechnik. Auf Grund zahlreicher von O. und G. Lilienthal ausgeführter Versuche, bearbeitet von Otto Lilienthal, Ingenieur und Maschinenfabrikant in Berlin. (Berlin 1889. R. Gaertners Verlagsbuchhandlung)

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Jahre und Zahlenspiele

Jahre und Zahlenspiele V

Stanley Steamer

Ich hab in der vorigen Notiz den Blitzen-Benz von 1909 beschrieben. Einen „Land-Torpedo“, schneller als jedes Flugzeug und jede Lokomotive jener Tage. Der Begriff „Torpedo“ steht für eine Karosserieform, die davon geprägt ist, daß es zwischen Koffer-, Fahrgast- und Motorraum keine Stufe mehr gibt: durchgängige Gürtellinie.

1903: Louis Ross racing in a Stanley Steamer automobile.
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Jahre und Zahlenspiele V