Aprilfestival 2015

Die Kulturvereinigung Fokus Freiberg veranstaltet heuer das Aprilfestival auf Schloss Freiberg. Vom 24. April bis 26. April 2015 zeigen elf Künstlerinnen und Künstler unter dem Titel „AUF:REGUNGEN“ Malerei, Bildhauerarbeiten und Mixed Media Art.

Helgard Nierhaus-Zeder

Für die Umrahmung sorgen bei der Vernissage (am Freitag, dem 24.4.) „Tribidabo“ mit Gipsy Swing und „Lezzmove“ mit Chairdance. Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei zugängig und die Besucher werden mit Kaffee, Wein und Kuchen versorgt.

Am Samstag, dem 25.4., gibt es ab 16:00 Uhr ein Künstlerkaffee mit einem aufregenden Rahmenprogramm, bestehend aus afrikanischem Tanz in Abwechslung mit Chairdance, Tee aus Afrika, Märchen, Musikkurzdarbietungen und überraschenden Handwerkskünsten.

Am Sonntag, dem 26. April 2015, gibt es die Gelegenheit, ab 10:00 Uhr auf Videos zu sehen, wie die Künstler in ihrer Werkstatt arbeiten.

Eine Besonderheit der Veranstaltung ist die Möglichkeit direkt mit den Künstler und weiteren Kunstinteressierten bei Kaffee, Wasser oder einem Glas Wein zu diskutieren. Dafür wird jedes Jahr neben dem wunderschönen Schloss Freiberg auch das ehemalige Gasthaus (mit Mauerresten aus den 12. Jahrhundert) für die Besucher geöffnet.

+) Schloss Freiberg
Ludersdorf 30, 8200 Ludersdorf-Wilfersdorf
(Nahe der Autobahnabfahrt Gleisdorf West)
+) Internet [link]
+) Facebook [link]

Über der krusche

jahrgang 56, freischaffender künstler, repräsentant einer "art under net conditions"
Dieser Beitrag wurde unter Feuilleton abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.