TIP: museum frauen circus

die kolleginnen vom soziokulturellen Netzwerk ACRYL realisieren nun ihre zweite station des projektes museum frauen circus. am samstag, dem 17. september 2011, wird um 18.13 uhr die große ausstellung im schloß hainfeld (bei feldbach) eröffnet.

historikerin margit franz leitet ein. reni hofmüller bietet eine soundperformance , angelika thon eine interaktive installation.

am samstag darauf gibt es in den ausstellungsräumen eine podiumsdiskussion zum thema „wie funktionieren netzwerke“.

Über der krusche

jahrgang 56, freischaffender künstler, repräsentant einer "art under net conditions"
Dieser Beitrag wurde unter Feuilleton abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar