Archiv der Kategorie: Programm „kunst ost“

Die KWW-Sache

Nun berühren sich mehrere Ereignislinien und soweit sie mich betreffen, werden sie in meinen Händen zum Bündel. Ich bemühe diese Metapher, um deutlich zu machen: was sich da gerade verdichtet, bezieht Beiträge von ganz unterschiedlichen Menschen mit ihren jeweils eigenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die KWW-Sache

Geteilte Inkompetenzen

Kuratorin Mirjana Peitler-Selakov hat als versierte Technikerin einen sehr lebhaften Zugang zu Fragen klarer Verhältnisse und gesicherter Funktionen. Apropos! Der Begriff „Functional Safety“, also: funktionale Sicherheit, bezeichnet ein eigenes Genre in der Entwicklung von Systemen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Programm "kunst ost", Reflexion und Grundlagen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Geteilte Inkompetenzen

Ein neues Projekt: Wegmarken

Erfreuliche Post vom Management der Energieregion Weiz-Gleisdorf, einer LEADER-Region der EU. Nun hat ein weiteres Gremium das aktuelle Kulturprojekt bestätigt, was seit einigen Jahren notwendig ist, da das Land Steiermark Entscheidungskompetenzen bewußt in die Regionen verlagert hat. In Fladnitz, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein neues Projekt: Wegmarken

Das 2018er Kunstsymposion

Verschiedene Orte und Stationen: Wir gehen auf drei Tage zu, die das erste Set des heurigen Kunstsymposions ausmachen. Ein Beitrag zum Thema „100 Jahre Republik Österreich“ mit einer Ausstellung des „Flying Circus“ sowie mit ersten regionalen Beiträgen zu „Ich bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, dorf 4.0, Programm "kunst ost", Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Das 2018er Kunstsymposion

Ein Ensemble von Zeitfenstern

Ich bin in den letzten Jahren aus dem Numerieren gar nicht herausgekommen. Es hilft ein wenig, um in der großen Komplexität aktueller Umbrüche ein Koordinatensystem übers Bett hängen zu können, in dem sich einige Gedanken ordnen lassen.

Veröffentlicht unter Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Ensemble von Zeitfenstern