Tages-Archive: 7. Februar 2011

empfehlung: „Querschnitte“(ausstellung)

Herta Tinchon wurde 1931 in Gleisdorf geboren, wo sie die ersten Jahre ihrer Kindheit in einer Gastwirtschaft, dem heute noch bestehenden Gasthof Wurm, aufgewachsen ist. Es sei ein ständiges Suchen, sagt Tinchon. Themen? Farben? Ausdruck? Alles! „Meist hab ich eine Vorstellung, die ich ansteuere, aber dann bekommt es seine eigene Dynamik.“
die gleisdorfer malerin herta tinchon, in [...]

Share
Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare