Monatsarchive: August 2016

Kunstsymposion: Neuroästhetik

In einem aktuellen Arbeitsgespräch mit dem Kulturschaffenden Karl Bauer standen zwei Themen im Fokus. Unsere „Prizren-Session“ im Kosovo, da wir gemeinsame mit Musiker Oliver Mally losziehen werden, um gute Fragen zu finden. Siehe dazu: “Have You Asked a Good Question? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton, Programm "kunst ost" | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kunstsymposion: Neuroästhetik

Dorf 4.0: Chris Scheuer

Ein aktuelles Arbeitsgespräch mit Graphic Novelist Chris Scheuer hat unsere Schritte in den kommenden Herbst verdeutlicht. Dabei wird Scheuer sich mit einem speziellen Bereich trivialer Mythen näher befassen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Feuilleton, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dorf 4.0: Chris Scheuer

Die Geschichte des Mopeds

Wir erzählen die Geschichte des Mopeds, weil dieser Fahrzeugtyp nach dem Zweiten Weltkrieg eine soziale Revolution eingeleitet hat. Ein preisgünstiges Kraftfahrzeug, das ohne Führerschein gefahren werden darf, hat die Zusammenhänge der individuellen Mobilität völlig verändert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Geschichte des Mopeds

Ein Denkmal für W.F.

Von Mirjana Peitler-Selakov Das beste Monument des Menschen ist der Mensch. (Goethe) An einem heissen Sommertag, traf sich fast die gleiche Clique wie zwei Jahre vorher wieder, um seinen 70er zu feiern. Diesmal war er nicht dabei. Er war physisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ein Denkmal für W.F.